Jetzt Live:
Mehr Musik! Weniger Gequatsche!
Hör auch unsere anderen Webchannel:

Lauv & lany – mean It

Der amerikanische Musiker tut sich zum ersten Mal mit der Indie-Pop Band Lany zusammen – herausgekommen ein wunderbar seichter und schöner Song mit toller Message. Am 6. März 2020 kommt das Debütalbum von Lauv heraus!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BILLIE EILISH – EVERYTHING I WANTED

Mit „Everything I Wanted“ releast der 17-jähriger Superstar aus Los Angeles ihren ersten Song seit ihrem Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“. Für Dezember 2019 steht zudem noch ein Live-Album mit elf Songs an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pablo Alborán & Ava max – Tabú

Spaniens erfolgreichster Künstler Pablo Alborán und US-Star Ava Max haben sich vereint, um die Single „Tabú“ unters Volk zu bringen. Ava Max wünscht sich in dem Song, zum Start ihrer Liebe zurückgehen zu können, doch Pablo erwidert das nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Malik Harris – Home

Der deutsche Newcomer mit amerikanischen Wurzeln liefert seine vierte Single ab. Mit „Home“ vertont Malik Harris heftige Selbstkritik mit Breitwand-Orgel, wuchtigen Drums und einem Chorus, der kurz den Atem aussetzen lässt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dua Lipa – Don’t Start Now

Endlich neue Musik von Dua Lipa! Nachdem sie bereits vor Kurzem ihre neue Single „Don’t Start Now“ via Social Media ankündigte, ist sie nun erschienen. Damit läutet sie auch ganz offiziell ihre „neue Ära“ ein, die natürlich auch ein neues Album beinhaltet, auf das wir uns also freuen können („Eine neue Ära! Danke für eure Geduld. Bis bald #DL2“).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nico Santos – Play With Fire

Nico Santos schwimmt derzeit zusammen mit Lena und ihrer Single „Better“ auf einer Erfolgswelle und da kommt es uns doch gelegen, dass der 26-Jährige nun seinen neuen Hit „Play With Fire“ veröffentlicht. Es ist eine schöne Urban-Pop-Nummer, die sich nahtlos in seine gefeierten Singles „Rooftop“ oder „Unforgettable“ einreiht.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Good As Hell (feat. Ariana Grande) – Lizzo

Lizzo und Ariana Grande veröffentlichen „Good as Hell“-Remix

 

Lizzo scheint sie alle zu bekommen: Letzte Woche holte sie den „Kevin – Allein zu Haus“-Star Macauly Culkin zu sich auf die Bühne, heute hat sie einen Remix mit Popsängerin Ariana Grande im Gepäck.

 

Am 25. Oktober 2019 hat Lizzo einen Remix ihres Songs „Good As Hell“ veröffentlicht – gemeinsam mit keiner geringeren als Ariana Grande. „Good As Hell“ erschien erstmals 2016 auf Lizzos Debüt-EP COCONUT OIL, die sich mit Themen wie Bodypositivity und Selbstliebe beschäftigte.

 

Lizzo kündigte den Remix am Donnerstag, den 24. Oktober 2019, via Instagram an und machte ihren Fans gegenüber kleine Anspielungen, mit wem sie auf dem „Good As Hell“-Remix zu hören sein würde.

 

„Ich gebe euch einen Hinweis“, sagte Lizzo, während sie einen großen Starbucks-Kaffeebecher in die Kamera hielt. „Wenn ihr die Größe dieses Getränks erraten könnt, werdet ihr wissen, wovon ich rede“, fügte sie hinzu, bevor sie scherzte: „Starbucks, ihr schuldet mir jetzt was.“

 

Die Fans begannen sofort auszuflippen und kommentierten „GRANDE!!!!!!!“.

 

Lizzos Debütalbum LIZZOBANGERS erschien bereits 2014. Mit dem 2019 veröffentlichten CUZ I LOVE YOU schaffte es die Musikerin dann erstmals in die internationalen Charts. Lizzo vereint in ihrer Musik HipHop, R’n’B und Disco. Sie gilt als Aushängeschild für Themen wie Diversität und Bodypositivity.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden