Jetzt Live:
Mehr Musik! Weniger Gequatsche!
Hör auch unsere anderen Webchannel:

Ihre neue Wachsfigur

Die Sängerin Ariana Grande hat Ihre eigenes Ebenbild aus Wachs: eine Figur der 27-jährigen ist ab sofort bei Madame Tussauds Hollywood zu sehen, wie das Wachsfigurenmuseum am Donnerstag bekanntgab.

Auf Twitter zeigten sich die ersten Fans bereits begeistert von der Wachsfigur. „Sie sieht so gut aus“, schrieb ein Nutzer unter ein Video, in dem das Museum die neue Figur präsentierte. Ein anderer kommentierte: „Se haben Ariana Grande endlich richtig hinbekommen!“

Die Sängerin selbst äußerte sich zunächst nicht zu ihrer neuen Figur. 2019 hatte Madame Tussauds London bereits für einige Wochen eine Grande-Figur ausgestellt. Diese Wachsfigur war im Netz oft kritisiert worden, da Fans wenig ähnlichkeit mit der Sängerin erkannten.

schwärmt von seinem Sohn

Der Sänger und seine Frau Jessica Biel sind zum zweiten mal Eltern geworden. Am Montag bestätigte er die Nachricht in einem Videoclip in der Talkshow von Wllen Degeneres.

„Sein Name ist Phineas. Er ist fantastisch. Er ist so süß. Und niemand schläft mehr“, erzählte Justin.

Timberlakes Sohn soll wohl schon letzten Sommer zur Welt gekommen sein, das hatte zumindest ‚Nsync‘-Kollege Lance Bass erzählt.

private Einblicke

Der 44. Geburtstag ihres liebsten Orlando Bloom stand an. Das teilte die Sängerin Katy Perry jetzt mit 10 ganz privaten Pics auf ihrem Instagram-Account.

 

Neben Bildern mit Küken und Einzelpotraits gibt’s auch eine ordentliche Ladung zweisamkeit der letzten 4 Kahre von Katy und Orlando. Ob beim zähneputzen, mit Creme im Gesicht, beim Reitausflug oder auf Reisen – es ist alles dabei.

 

Dazu bedankt sich Perry bei ihrem Schatz und schreibt: „so froh, dass mein Mond seine Sonne gefunden hat“.

Foto: (Katy Perry) Universal Music

tausende Follower weniger

Billie Eilish ist auf der Überholspur! Sie gewann mehrere Grammys und durfte sogar als bislang jüngste Künstlerin den Titelsong für einen james Bond-Streifen singen. Jetzt kam sie allerdings doch kurz in die Kritik ihrer Fans, und das ausgerechnet wegen einer Zeichnung.

 

Ihre Fans wollten eine Zeichnung sehen, auf die die Sängerin stolz ist. Billie entschied sich dafür, ein paar Bilder aus ihrem Notizblock hochzuladen, auf denen nackte Frauenkörper und Brüste zu sehen waren. „Auf diese Zeichnungen bin ich stolz, würde ich sagen. Ich liebe Brüste!“, schrieb sie dazu.

 

Nach dieser Story fiel auf, dass Billies followerzahl von 73 auf 72,9 millionen sank. Die Musikerin reagierte daraufhin auf Twitter und schrieb: „Ich lache mich tot! Ihr seid Babys“.

 

 

Foto (Billie Eilish): Kenneth Capello

Der Song des Jahres 2020

„Blinding Lights“ ist Single des Jahres 2020.

Der Kanadier The Weeknd stand mit „Blinding Lights“ insgesamt zehn Wochen auf Platz eins sowie 24 Wochen in der Top 10. Klare Sache, dass sein Ohrwurm jetzt auch das Single-Jahresranking anführt. „Dance Monkey“ von Tones And I wiederholt seinen Erfolg aus dem Vorjahr und steht abermals auf Position zwei – ein Kunststück, das bislang keinem anderen Lied gelang.

Die Offiziellen Deutschen Jahrescharts werden jährlich von GfK Entertainment ermittelt.

Hochzeit?

Seit letztem Sommer ist das Sängerpärchen offiziell zusammen und seitdem unzertrennlich, das beweisen Mendes und Cabello immer wieder auf ihren Instagram-Accounts.

Während eines Interviews in der ‚Zack Sang Show‘ erzählte der 22-Jährige jetzt, was seine Familie von seiner Freundin hält: „Mein Vater meint solche Dinge eigentlich nie ernst, aber er nervt mich immer und fragt: ‚Wie geht es meiner Schwiegertochter?'“ nicht nur Shawns Familie ist von Camila begeistert, auch Camilas Vater versteht sich super mit dem Kanadier. Durch den Lockdown konnten Shawn und Alejandro Cabello viel Zeit zusammen verbringen und verstehen sich super.

Shawn kann sich also durchaus vorstellen, Camila einmal zu heiraten.

meistgestreamte Künstlerin 2020

Die amerikanische Singer-Songwriterin Billie Eilish ist beim Musikstreamingdienst Spotify im zweiten Jahr in folge die meistgestreamte Künstlerin weltweit.

Nummer eins bei den männern – und überhaupt – ist (international) der Sänger Bad Bunny aus Puerto Rico. Er wurde mehr als 8,3 milliarden mal gestreamt, wie aus dem Spotify-Jahresrückblick ‚Wrapped‘ vom Dienstag hervorgeht. Sein Album ‚yhlqmdlg‘ ist mit etwa 3,3 milliarden streams auch das meistgestreamte Album 2020.

In Deutschland stand auch dieses jahr zum zweiten mal in Folge der Rapper Capital Bra bundesweit als meistgestreamten Künstler da. Die Rapper Apache 207 und Samra belegen Platz zwei und drei im Gesamtranking. Das Album ‚Treppenhaus‘ von Apache 207 belegt den ersten platz bei den Alben in Deutschland. Die meistgestreamte Musikerin auf Spotify ist in Deutschland die Schweizer Rapperin Loredana, gefolgt von Lea.

 

Foto: (Billie EIlish) Kenneth Cappello / Universal Music Group

Neues Album 2021

Seine Fans haben lange gewartet und jetzt ist es raus: im Januar 2021 kommt Drakes neues Album! ‚Certified Lover Boy‘ soll es heißen.

Nachdem der Rapper es schon im August ankündigte, hat er nun via Instagram veröffentlicht, wann das Sechste Album rauskommt. In einem Post, den Drake veröffentlicht hat, werden die letzten Albumcover von Drake gezeigt und in der Schlussszene erscheint: ‚Januar 2021‘.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Foto: (Drake) Universal Music

So heißt Ariana’s Album

Es steht fest: Ariana Grandes neues Album wird den Namen ‚positions‘ tragen! Das verkündete die Sängerin jetzt auf Instagram in einem ziemlich coolen Teaser-Video.

In dem video tippt Ariana in Zeitlupe das Wort ‚positions‘ in einer Computer-Tastatur ein.

 

Zudem gab die Musikerin auf ihrer Homepage ‚arianagrande.com‘ zusätzliche Hinweise zu ihrem neuen Album: hier laufen nämlich zwei Countdowns ab. Es wird vermutet, dass der erste auf das Datum ihrer ersten Singleauskopplung teast und der zweite dann auf das Album. Der erste Track kommt schon am freitag.

 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Foto: (Ariana Grande) Universal Music

 

Lady Gaga animiert zum wählen

Lady gaga hat ihre Fans in den USA mit einem Song zur abstimmung bei den US-Wahlen am 3. November aufgerufen. „ich weiß, das ist kitschig“, kommentierte die 34-Jährige in einem etwa einminütigen Video, das sie auf ihrem Twitter-Account veröffentlichte. Darin sitzt sie am Klavier und wirbt singend für eine Webseite mit Informationen zu den Wahlen.

 

Unter dem Video appellierte die Sängerin, an ihre fans. „Gebt nicht auf“, schrieb sie. Ss sei wichtig, dass eure Stimmen gehört würden. Neben Lady Gaga haben auch viele weitere Stars in Sozialen Medien zum wählen aufgerufen.

 

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Foto: (Lady Gaga) Brandon Bowen / Universal Music