Rapper Juice Wrld (21) ist gestorben

Große Trauer um Juice Wrld (21)! Im vergangenen Jahr brachte er sein erstes Studioalbum auf den Markt, nachdem er die Jahre zuvor schon einige erfolgreiche Hits veröffentlicht hatte. Er arbeitete auch schon mit Größen wie Travis Scott, Nicki Minaj und Ellie Goulding zusammen. Doch jetzt wurde der plötzliche Tod des Musikers bekannt!

Am vergangenen Montag hatte Juice Wrld, der mit gebürtigem Namen Jarad Higgins heißt, noch seinen 21. Geburtstag gefeiert – und nun ist er nach Angaben von TMZ am Sonntagmorgen überraschend gestorben. Am Flughafen in Chicago erlitt der Songwriter nach der Landung einen Krampfanfall. Zeugen beobachteten, wie der Künstler aus dem Mund blutete, als die Notärzte erfolglos versuchten, sein Leben zu retten. Im Krankenhaus wurde er kurze Zeit später für tot erklärt. Die genaue Todesursache ist bisher nicht bekannt.